Austria pregăteşte interzicerea vălului musulman integral. „Vălul islamic integral împiedică integrarea. Burqa nu este un simbol religios, ci un simbol antisocial”

Guvernul de la Viena pregăteşte măsuri pentru facilitarea integrării imigranţilor extracomunitari, inclusiv o lege care va interzice vălul musulman integral pentru femei, afirmă oficiali citaţi de postul ORF. „Vălul islamic integral împiedică More »

Austria: Norbert Hofer, candidatul partidului de extremă dreapta, conduce în sondaje înaintea turului doi al prezidențialelor

Van der Bellen l-a învins cu un scor strâns pe Hofer în cel de-al doilea tur prezidențial, din 22 mai, însă scrutinul a fost anulat de Curtea Constituțională, la sesizarea FPOe, din More »

Austria: Nouă migranți irakieni au fost arestați după un viol colectiv

Un tribunal austriac a plasat marți în arest preventiv un grup de nouă solicitanți de azil irakieni, acuzați că au violat o tânără nemțoaică la Viena în noaptea de Anul Nou, relatează More »

Comunicat de presă – Institutul Cultural Român de la Viena

„Oameni obișnuiți’ de Gianina Cărbunariu în premieră internațională la Wiener Festwochen 2016 Premiera internațională cu ‘Oameni obișnuiți’ de Gianina Cărbunariu are loc în cadrul festivalului austriac Wiener Festwochen 2016. Spectacolul se va More »

Dan Alexe : Conchita Wurst: o anchetă despre sufocanta Austrie…

In Austria, scorul e încă egal între cei doi candidați la președinție, tânărul extremist de dreapta cu simpatii naziste Norbert Hofer și bătrânul ecologist Alexander Van der Bellen. O victorie a lui Hofer ar More »

 

Ponta lasăăă-ne, lasaăăă-ne ! Du-te nene la un raliu, ceva… Premier verweigert Zurücklegung des Doktortitels


Trotz eines offiziellen Plagiatsurteils will der rumänische Premier Victor Ponta seinen Titel behalten. 40 Seiten wurden ohne jede Quellenangabe in die Dissertation kopiert.

Der rumänische Premier Victor Ponta, der seit zwei Wochen wegen Plagiatsvorwürfen immer stärker unter Beschuss gerät, will trotz des offiziellen Urteils des Rates für die Anerkennung akademischer Titel (CNATDCU) und trotz seiner eigenen früheren gegenteiligen Erklärungen nicht auf den Doktortitel verzichten. Das erklärte er am Sonntag im TV-Sender "Antena 3". Die Entscheidung des CNATDCU stelle eine "mafiöse Exekution" auf Kommando des Staatschefs Traian Basescu dar, so Ponta. "Ich habe sehr viel für die Dissertation gearbeitet und bin sehr stolz darauf", sagte er.

Die CNATDCU hatte am Freitag entschieden, dass im Falle von Pontas 2003 an der Universität Bukarest abgeschlossenen Dissertation ein Plagiat vorliegt und empfahl dem Unterrichtsministerium die Aberkennung des Doktortitels. Laut dem CNATDCU-Vorsitzenden Marius Andruh sind 85 der 307 Seiten von Pontas Dissertation "leicht zu identifizierende" Übernahmen ohne Quellenangabe, wobei die Quelle zumindest im Literaturverzeichnis aufscheint. Weitere 40 Seiten wurden ohne jede Quellenangabe in die Arbeit kopiert.

Pontas Unterrichtsminister Liviu Pop hatte am Vorabend der CNATDCU-Sitzung versucht, in die Zusammensetzung des Rates einzugreifen, indem er 25 zusätzliche Mitglieder einberief. Weil die Verordnung jedoch nicht im Amtsblatt veröffentlicht worden war, tagte der Rat wie geplant. Pop behauptet nun, dass der CNATDCU bezüglich Plagiatsfragen nicht kompetent sei und die Entscheidung nicht gilt, weil die Entscheidungsmehrheit nicht gegeben war. Ponta selbst erklärte, dass allein die Ethikkommission in der Sache entscheiden könne. Die Mitglieder der Ethikkommission hatte Ponta austauschen lassen, nachdem der ehemalige Unterrichtsminister Ioan Mang (PSD) wegen Plagiatsvorwürfen gleich nach seinem Amtsantritt zurücktreten musste. Auch die Universität Bukarest ermittelt derzeit in dem Fall.

(APA)

Comentarii

Comentarii

Lasă un răspuns

%d blogeri au apreciat: